SQL Grundlagen und SQL Datenbankdesign

Sie brauchen einen kompakten und effizienten Einstieg in die Datenbankabfragesprache SQL? Dann ist der Kurs Grundlagen SQL und Datenbankdesign ein Muss für Sie!

In diesem SQL Training Grundkurs erfahren Sie anhand anschaulicher Beispiele und Übungen die Basics über Grundstrukturen der SQL Datenbanken und Sie erlernen wesentliche Funktionalitäten von SQL auf der Basis von ANSI-Standards kennen, dabei wird also unabhängig von einem speziellen SQL - Datenbanksystem gearbeitet. Ihre erworbenen Kenntnisse sind auf alle SQL Systeme (wie z.B. DB2, Oracle DB, Microsoft SQL Server, Azure Synapse Analytics, Sybase, MySQL, MariaDB, CA Technologies) übertragbar.

Auf Datenbankdesign und Datenmodelle wird in diesem praxisorientierten Kurs nur soweit eingegangen, wie es für das Verständnis der SQL Befehle wie (SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE ...) und deren Funktionsweise unbedingt erforderlich ist. Das Seminar SQL - Grundlagen SQL und Datenbankdesign ist für folgenden Teilnehmerkreis konzipiert: Mitarbeiter entsprechender Fachabteilungen, Anwendungsentwickler und alle, die zukünftig mit SQL Datenbankmanagementsystemen arbeiten möchten und einen Einstieg in die Welt der SQL (structured query language) - Welt erhalten möchten.

  • Datenbankdesign im Überblick:
    • Datenbankmodelle
    • Aufbau und Organisation
    • Datenbankentwurf
    • relationales Datenmodell
    • Primär- und Fremdschlüssel
    • Normalisierung
    • Referentielle Integrität
  • Überblick SQL, die Dialekte der verschiedenen Systeme
  • SELECT-Statements:
    • Grundlagen
    • Aliase
    • Spaltenwahl und Selektion mit WHERE-Klausel
  • Erweiterung mit Sortierung ORDER BY
  • Ausschluss von Duplikaten:
    • DISTINCT / DISTINCTROW
    • UNIQUE
  • Verwendung von:
    • LIKE
    • IN
    • BETWEEN
    • IS NULL
  • Aggregatfunktionen:
    • Summe SUM()
    • Durchschnitt AVG()
    • Anzahl COUNT()
    • Maximum MAX()
    • Minimum MIN()
  • Gruppenfunktionalitäten:
    • GROUP BY
    • HAVING
  • Einsatz verschiedener Funktionen:
    • Zeichenkettenfunktionen
    • Datumsfunktionen
    • mathematische Funktionen
  • Arbeiten mit verknüpften Bedingungen (logische Operatoren)
  • JOIN - Verknüpfungen von Tabellen:
    • INNER JOIN
    • OUTER JOIN
  • Mengenoperationen:
    • Vereinigungsmenge UNION
    • Schnittmenge INTERSECT
    • Differenzmenge MINUS/EXCEPT
  • Einstieg in Unterabfragen - Subqueries:
    • im FROM Segment
    • im WHERE Segment
  • Datenmanipulation:
    • Hinzufügen INSERT
    • Bearbeiten UPDATE
    • Löschen DELETE
  • Erstellen und Pflegen von Tabellen:
    • CREATE TABLE
    • ALTER TABLE
    • DROP TABLE
  • Überblick weitere Befehle:
    • Transaktionsverwaltung
    • Verwaltung von Benutzerrechten

Anwenderkenntnisse im Bereich Windows, Anwenderkenntnisse eines Datenbanksystems sind von Vorteil.


Anmeldung - SQL Grundlagen und SQL Datenbankdesign


Garantietermine - SQL Grundlagen und SQL Datenbankdesign

Keine Garantietermine verfügbar.